54 Jahre

geborener Rheinländer, aber mit einer Hälfte auch Franke

Autodidakt

Erste Berührung mit der Malerei durch meine Ur-Großmutter. Tusche und Bleistiftzeichnungen.

Durch einen lieben Menschen kam die Annäherung an die Abstraktion (Danke Katja)

Durch einen noch lieberen Menschen (Danke Marion) lernte ich Ro Willaschek kennen.

2005 zwei Semester bei ihm in seinem Kurs

Bis 2007 im Atelier von Ro Willaschek, sowie Detlef Rymus, .fabian und Wolfgang Henze

Seit 2010 Mitglied im Jungen Forum Kunst in Siegburg

Teilnahme Kunstkaufhaus 2011

Teilnehmer Kunstkaufhaus 2013

Seit 2016 Mitglied des Bonner Kunstvereins

2016 Ausstellung in Bonn Maxstraße S.Y.L.antenheim