Kreuzgang St. Andrew’s Church

 

Holt, Norfolk


Der Kreuzgang in der St.Andrew's Church in Holt ist etwas ganz besonderes. Die Künstlerin Everly Carpenter hatte den Auftrag einen neuen Kreuzgang für die alte normannischen Kirche (12. Jahrhundert) in Holt zu kreieren.

Bei der Umsetzung wollte Sie den Betrachter zum Nachdenken über das Gesehene inspirieren.

Daher schuf Sie immer nur Fragmente der jeweiligen Situation. Jeder der schon mal den Kreuzgang im normalen klassischen Malstil gesehen hatte und vielleicht die Geschichte kannte, der wusste meistens auf Anhieb an welcher Stelle er stand.

Bei Ihren Bildern muss man genau hinschauen. Eine helfende Hand hier, ein Fuß dort, oder das schmerzende Gesicht Richtung Himmel geneigt.

Die Bearbeitung mit durchsichtigen Materialen im Kreuzgang zeigt uns, dass nun etwas ganz besonderes passiert. Die Auflösung des weltliche hin zum göttlichen.

Das Ganze in einer normannischen Kirche, die durch ihre klare und mächtige Bauweise wie geschaffen ist für diese Inspiration.

 

 

 

 

 

 Leider sind mir nicht alle Bilder gelungen, was aber bei den Lichtverhältnissen und der Zeit, die ich hatte, um die Bilder zu machen nicht ganz verwundert. Ich fühle mich immer noch nicht wohl in einer Kirche Fotos zu machen.

 

Aber es hat sich gelohnt....

 

 

 

 

Die Hand Jesus greift nac...
Jesus nimmt sein Kreuz au...
Jesus stürzt zum ersten M...
Jesus trifft seine Mutter...
Simon von Cyrene hift Jes...
Veronica wischt den Schwe...
Jesus stürzt das zweite m...
Jesus tröstet die Frauen ...
Jesus stürzt das dritte m...
Man reißt seine Kleider v...
Man schlägt Ihn ans Kreuz
Jesus stirbt am Kreuz.
Jesus wird vom Kreuz geno...
Jesus wird ins Grab geleg...
Jesus ist aufgestanden, a...
 
 
Powered by Phoca Gallery